Blättern: |<<    <   >   >>|

10-1-7 Antiquarische Bücher > Grundeinstellungen

Bücher suchen
Bei Buchsuchen-Aufruf, nicht sofort auf alle Bücher filtern: Wenn Sie das Fenster ‚Buch suchen’ öffnen, wird automatisch die Tabelle mit allen Büchern geöffnet. Dies kann bei einem großen Bücherbestand oder im Netzwerk zu Wartezeiten führen. Hier können Sie das sofortige Öffnen der Tabelle ausschalten.
Sortierung: Werden Bücher im Fenster "Buch suchen" gesucht, so wird die Darstellung der Treffer sortiert. Hier legen Sie Standard Sortierung fest.
Trefferanzeigen:
Legen Sie fest wie viele Treffer im Fenster "Buch suchen" nach einer Filterung angezeigt werden.
Suchen mit "Bücher auf Lager" vorbesetzen: Im Fenster "Buch suchen" können Sie sich alle Bücher nach einer Filterung anzeigen lassen oder Sie lassen sich nur noch die Bücher anzeigen, die Sie auf Lager haben.
Anzeigereihenfolge "der, die, das" bei der Sortierung ignorieren:
Bei der Sortierung Ihrer Bücher wird "Der, die und das" nicht mehr berücksichtigt.

Erweitere Katalogsortierung verwenden: Sie können die Katalogsortierung um mehrere Zeichen erweitern. Die Sortierung setzt sich aus den Anfangsbuchstaben (ca.10 Zeichen) von Schlagwort, Autoren ... zusammen. Sie können nicht nur sich auf die Anfangsbuchstaben, sondern erweitern auf (ca. 150) Zeichen. Dies benötigt mehr Speicherplatz.

Bücher neu anlegen
Keine Duplikatsprüfung bei Buch Neuanlage: Beim neu Anlegen eines Buches wird der vorhandene Buchbestand nicht nach gleichen Titeln durchsucht (Beschleunigt die Bucheingabe).
Beim anlegen eines Duplikates soll das Bild nicht kopiert werden.
Bei der Neuanlage das Lagerfach nicht mehr nachfragen, wenn leer: Wenn Sie ein Buch neu angelegt haben, wird überprüft, ob im Feld Lagerplatz etwas eingetragen ist. Falls nicht, kommt eine Warnmeldung. Diese Überprüfung können Sie hier ausschalten.
Bei der Neuanlage den Verkaufspreis nicht mehr nachfragen, wenn leer:
Wenn Sie ein Buch neu angelegt haben, wird überprüft, ob im Feld Verkaufspreis etwas eingetragen ist. Falls nicht, kommt eine Warnmeldung. Diese Überprüfung können Sie hier ausschalten.

Bei der Neuaufnahme nachfragen, wenn kein Bild vorhanden ist: Wird die Buchausnahme beenden und das Buch hat noch kein Bild. Können Sie sich warnen lassen.
Bei der Neuanlage Warnung wenn min. Preis leer ist.
Bei der Neuanlage Warnung wenn max. Preis leer ist.
Bei der Neuanlage das Buch für den Katalog sperren (alle Portale).

Bücher neu anlegen Vorbesetzungen:
Hauptverkaufspreis:
Wird ein Buch neu angelegt, wird dieser Hauptverkaufspreis eingetragen.
Gewicht: Wird ein Buch neu angelegt, dann wird dieses Gewicht eingetragen.
Amazon - Zustand: Wird ein Buch neu angelegt, dann wird dieses Amazon - Zustand eingetragen.
1. Sachgebiet: Wird ein Buch neu angelegt, dann wird dieses Sachgebiet eingetragen.

Sie können noch weitere Vorbesetzungen treffen. Diese werden aber nicht gespeichert und sind bei einem Neustart von whBOOK nicht mehr vorhanden. Diese Vorbesetzungen geben Sie in „Buch suchen“ im Untermenü „Optionen“ direkt ein. Dort können Sie Lieferant, Lagerfach ... vorsetzen.

Eingabevorlagen für Buchaufnahme bearbeiten: Für eine schnelle Buchaufnahme können Sie über Tastenkürzel hinterlegen. Diese Eingabevorlagen geben Sie hier ein. Es ist möglich für jedes einzelne Feld (z.B. Titel, Ort, Beschreibung) eigene Eingabevorlagen zu hinterlegen. Diese Eingabevorlagen werden mit den Tasten Strg+1, Strg+2 ... aufgerufen.

Bücher bearbeiten
Im Fenster "Buch bearbeiten" die Funktion "Buch löschen" ausschalten: Wenn verschiedene Personen mit whBOOK arbeiten, können Sie mit dieser Option Datenverlust vorbeugen.
Hinter dem Feld "Verlag/Ort" kein Komma automatisch setzen: Für eine schnelle Titelaufnahme wird eine Komme hinter dem Feld „Ort/Verlag“ automatisch gesetzt. Wir dies nicht gewünscht, so können das „Komma“ abschalten.
Autoreingabehilfe für die Buchaufnahme ausschalten: Wird ein neues Buch angelegt und der Autor eingetragen, so wird Ihnen der Autor gleich vorgeschlagen. Hier können Sie diesen Vorschlag ausschalten.
Dieses Zeichen wird hinter den Autoren geschrieben: Hinter jedem Autor wird dieses „:“ gesetzt. Dies können Sie hier ändern.


Zusatzmodul: Datenaustausch
Beim Datenimport die Buch Bestellnr. nicht aktualisieren sondern die Bestellnummer des Anfnehmers:
Ist nur für das Datenaustausch Modul von Bedeutung. Beim Einlesen der Bücher, die nicht am Server aufgenommen wurden, wird die Bestellnummer überschrieben und mit den nächsten freien Server Bestellnummern übernommen. Hier können Sie das Überschreiben der Bestellnummern ausschalten. Es werden dann die Nummern vom Eingabearbeitsplatz übernommen. ACHTUNG: Dies kann zu doppelten Bestellnummern führen.
Bücher von anderen Stationen in den Katalog nicht mit aufnehmen: Sie können Bücher von verschiedenen whBOOK Programmen auslesen und wieder einlesen. Diese ist nicht mit der Eingabeversion möglich. Sie können hier wählen, ob die Bücher von den anderen whBOOK Programmen in den Katalog aufgenommen werden sollen.
Blättern: |<<    <   >   >>|


Kommentar hinzufügen

Kommentare unserer whBOOK-Kunden:


Bisher noch keine Kommentare eingegeben, Sie könnten der Erste sein.
Kommentar hinzufügen